Sonntag, 3. Januar 2010

Ein typischer Tag...


Aufstehn!! Futterdienst!!


Auuuuuuuuuuuufsteh'n jetzt!!!
Weckmethoden á la "Simon's Cat"


Wenn das Mamamensch nich ausse Federn will,
verlustier ich mich halt an ihren Knöpfen!




Knipps nicht rum, mach lieber was in die Futterschale!


Was gibt's an schlafenden Persönlichkeiten zu knippsen, höh?

Ein ganz normaler, verpennter Sonntag halt!

Und ganz wichtig:


Kommentare:

  1. Herrlich! Genau so läuft es hier auch jeden Morgen ab :-)

    Dir auch ein frohes und glückliches neues Jahr.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  2. huhu, wie süß!
    Du weißt ja, Hunde haben ein Herrchen, Katze haben Personal... ich hoff, ich hab das nicht schonmal geschrieben... wär sonst katzenpeinlich... unser Benji ist ein Langschläfer, der wartet zum Glück, bis ich komme.... liebste Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß schon, warum wir keine Katze haben ;o)

    Dickenfettenallesumärmelnden Knoootscha... tanni

    AntwortenLöschen
  4. Bei uns geht das ganze noch mit lautem Ton einher...... *kicher*
    Aber morgens um 5.30h am WE find ich das gar nicht so lustig :o(
    LG
    vom Schnüffelkäfaaaaaaa

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal ein hübsches Katzentier.
    Meine Mum nannte sich selber immer 'Dosenöffner'. Irgendwie ging das zu Hause auch immer so ab :)

    LG Shippymolkfred

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen, wie romantisch dein Blog ist und wie süß deine Katzen. Ich teile mein Bett ebenso mit meinen Stubentigern, die es sich gerne in der Mitte der Bettdecke gemütlich machen. Wir haben noch eine liebe Hündin dazu, die besonders schlau ist, sie wartet bis das Licht im Schlafzimmer gelöscht ist und pirscht sich dann an. Sie begnügt sich aber mit einem Platz seitlich vom Bett, auf dem Teppichboden. Morgens wenn wir aufwachen, ist Georgihundemaus dann wieder ganz artig in ihrem Körbchen in der Diele. Denn sie weiß genau, dass das Schlafzimmer für sie eigentlich tabu ist. Mit ihrem Schnarchen verrät sie sich. Aber ich möchte keine meiner drei Tiermädchen missen, sie gehören mit zur Familie. Einen wunderschönen Tag wünsche ich dir ulrike-kristin

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich! Wunderschöne Katzen hast Du.
    Bei uns ist es unser Hund der uns weckt , aber zum Glück erst wenn wir uns reckeln vorher macht er keinen mucks. Na , ja und Futter braucht er um diese Zeit noch nicht.
    einen guten Start ins neue Jhr
    Lg
    Gabi

    AntwortenLöschen
  8. He, he, wenn man so eine Katze hat braucht man ja keinen Wecker, grins. Bei mir läuft genauso ab nur auf "Hundischeart". Du hast eine wunderschöne Katzenecke hier. Es ist total entspannend die zwei anzuschauen.
    Lg
    Alicia und Orry

    AntwortenLöschen